HeuteWochenendekompl. Programm

Home

LandFrauenKino

Die "LandFrauen Reinfeld und Umgebung"
präsentieren:

LandFrauenKino

Landfrauen - do wat du wullt, de Lüüd snackt doch

Taffe Dithmarscherinnen geraten in dem Streifen in einen Krimi um Windenergie und einen Mord.Der Regisseur erzählt den plattdeutschen Krimi mit schwarzen Humor und Lokalkolorit."Börger Windt Park Jüksdörp" - das klingt für die Dithmarscher Gemeinde nach Millionen. Nur die LandFrauen bleiben skeptisch und wollen der windigen Sache auf den Grund gehen. Sie decken ein Geheimnis auf und folgen einer Spur quer durch den Norden bis nach Helgoland.

Der Filmemacher Mathias Schulz kommt um 18:00 Uhr, um uns kennen zu lernen, sich vorzustellen und Fragen zu beantworten.

Kosten: 6,00 Euro pro Person

Anmeldungen bei: Inge-Marie Dolling 04533 3423 | inge-marie.dolling@gmx.de
Mittwoch, den 27.03.19 - Einlass 18:00 Uhr - Filmbeginn 19:00 Uhr im OHO-Kinocenter, Hamburger Straße 13 in Bad Oldesloe

Kultur in Bad Oldesloe

Zusammen gegen Rassismus!

 

Das Bündnis gegen Rechts, der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Stormarn und das OHO-Kinocenter haben sich spontan zusammengefunden, um, wie in anderen Städten, eine Aktion im Rahmen der Internationalen Woche gegen Rassismus durchzuführen.
Am Donnerstag, den 21. März, um 19.30 Uhr, zeigen wir im OHO-Kinocenter in Bad Oldesloe der Dokumentarfilm „Afro.Deutschland“ gezeigt. Die bekannte Fernsehmoderatorin Jana Pareigis zeigt darin, wie sie selbst immer wieder Diskriminierung aufgrund ihrer Hautfarbe erlebt hat, sie spricht aber auch mit anderen farbigen Menschen, die seit ihrer Kindheit in Deutschland leben und Deutsche sind, über ihre Erlebnisse aufgrund ihrer Hautfarbe. Nach dem Film soll mit dem DGB- Bezirksvorsitzenden Uwe Polkaehn, über das Thema Alltags-Rassismus diskutiert werden.

Donnerstag, den 21. März, um 19.30 Uhr, - Der Eintrittspreis beträgt 3,00 €

Sneak Preview

SNEAK preview

Filme schon vor dem eigentlichen Start sehen: In unserer exklusiven SNEAK preview – Reihe zeigen wir euch kommende, bald anlaufende Filme bereits vor dem Kinostart. Kauft euch ein Ticket, nehmt Platz & lasst euch überraschen!
Montag, den  1. April um 20:15 Uhr

Es erwartet Euch ein außergewöhnlicher Film.

Wir freuen uns auf Euch!

Royal Opera House

Das OHO-Kinocenter

präsentiert die wundervoll inzenierte Ballettaufführung.

aus dem Royal Opera House

im

Covents Garden, London

Don Quixote

 

Liebe und Freundschaft triumphieren in Carlos Acostas Produktion dieses mitreißenden Balletts.

 

Cervantes’ Roman von dem unbeholfenen Ritter Don Quixote hat viele künstlerische Interpretationen gezeitigt. Marius Petipa machte aus den Erlebnissen des Mannes aus der spanischen Mancha und seines getreuen Knappen Sancho Panza ein prachtvolles Ballett. Im Mittelpunkt stehen die virtuosen Partien des Liebespaares Basilio und Kitri.

Carlos Acosta gab mit der Choreografie dieses unterhaltsamen Klassikers seinen Einstand beim Royal Ballet. Seine dynamische Inszenierung bringt die gesamte Compagnie auf die Bühne und lässt sie unter anderem ausgelassene Dorfbewohner, leidenschaftliche Zigeuner und fantastische Blumen tanzen.

Die Geschichte folgt der pikaresken Reise des Don Quixote, der für seine imaginäre Edeldame Dulcinea Ruhmestaten vollbringen will. Sonnig, charmant, lustig und anrührend – das Ballett Don Quixote ist ebenso reich an erhebenden Emotionen wie an erstaunlichen Ballett-Techniken.

Am Sonntag, den 07.04.2019 um 11:00 Uhr

laden wir Sie zur Begrüßung zu
einem Glas Sekt.

Wir Freuen uns auf Sie!
 

 

Der ARTHOUSE Film für den Monat März 2019

Unser ARTHOUSE - Film für den Monat März "The Favourite - Intrigen und Irrsinn"

ARTHOUSE – das besondere Filmerlebnis
Kultur pur; ob historische Biografie oder spannende Dokumentation, hier wird auf den Inhalt geachtet! Wir wählen sorgfältig besonders wertvolle Filme für Sie aus und freuen uns Ihnen diese vorstellen zu dürfen!

The Favourite - Intrigen und Irrsinn

England im 18. Jahrhundert: Das Land befindet sich im Krieg mit Frankreich, doch die kränkliche Königin Anne (Olivia Colman) ist kaum in der Lage, die Nation zu regieren. Stattdessen liegen die Geschicke Englands in den Händen ihrer Vertrauten Lady Sarah (Rachel Weisz), die sich neben den Regierungsgeschäften auch noch um Annes Gesundheit kümmert und versucht, deren Launen im Zaum zu halten. Da tritt ein neues Dienstmädchen namens Abigail (Emma Stone) ihre Stelle am Hofe an und wird schnell ihrerseits zur Vertrauten von Sarah.

 Wir freuen uns auf Sie -:)

 

Alle Infos, Trailer & Tickets: