HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Familien-Preview

Familien-Preview für die ganze Familie!

 An einem Sonntag zeigen wir einen ausgesuchten Film vor dem deutschen Bundesstaat.

Natürlich gelten unsere Familienpreise. Der ermäßigte Preis beträgt 5,80 €. Dieser gilt für die ganze Familie, also für die Eltern, Großeltern oder für die großen Geschwister.
Wir freuen uns auf Euch! :-)

Chaos im Netz

Ein neues Abenteuer beginnt!

Nach einem unglücklichen Unfall stürzen sich Ralph und seine quirlige Freundin Vanellope ins Internet, um dort nach einem wichtigen Ersatzteil für Vanellopes Videospiel zu suchen. Dabei schauen sie nicht nur hinter die Kulissen des World Wide Webs, sondern begegnen auch allerhand schrägen Figuren, die es nicht immer gut mit unseren liebenswerten Helden meinen. Und wo sollen sie überhaupt in dieser unübersichtlichen und sich ständig verändernden Welt mit ihrer Suche anfangen? Gänzlich unerfahren im Umgang mit dem Surfen im Netz richten die beiden innerhalb kürzester Zeit im Internet völliges Chaos an…

Malvorlagen für Euch

www.cineprog.de/uploads/badoldesloe/chaos_im_netz_1.pdf

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Kino meets Kirche

Sister Act 1 - Kino meets Kirche

Geschenke für Gospelfans gesucht? Wie wäre es mit Platzkarten für ein völlig neuartiges Gospelevent am Samstag, 26. Januar, um 19 Uhr in der Peter-Paul-Kirche? Gerade Gospelfreunde der ersten Stunde, die 1992 von den bis dahin in Europa kaum gehörten Klängen aus dem Film „Sister Act“ mit Whoopi Goldberg begeistert waren, freuen sich auf diese Gelegenheit zum Mitsingen. Unter der Zusammenarbeit von Kinobetreiber Heinz Wittern und Kirchenmusiker Marcus Rau entsteht erstmals ein Film- und Mitsing-Konzert in der evangelischen Kirche. Auf einer großen Leinwand ist der Film „Sister Act 1“ in deutscher Sprache zu sehen. Die englischen Songtexte werden eingeblendet, so dass das gemeinsame Singen leicht fällt. Marcus Rau und einige Bad Oldesloer Gospelsänger mit teilweise semiprofessionellen Stimmen helfen den Konzertbesuchern partienweise beim Einstudieren. Klavier, Keyboard, Bass und Schlagzeug sorgen für den guten Klang vor Ort. Was müssen die Geschenkekäufer wissen? Platzkarten zu Preisen von 6 bis 17 Euro Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr sind ab Dienstag, 11. Dezember, um 10 Uhr hier im Internet und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich: In Bad Oldesloe beim Reisebüro Schügner und beim Ticketcenter des Stormarner Tageblatts und in Reinfeld bei der Buchhandlung Michaels.

Filmreihe - Bella Donna

 

am 19. Januar 2019 jährt sich das FRAUENWAHLRECHT zum 100ten mal.
Aus diesem Anlass wird der
Film von Sarah Gavron
"SUFFRAGETTE - Taten statt Worte"
im OHO Kino Bad Oldesloe im Rahmen der der FILMREIHE BELLA DONNA und der Frauenkulturtage 2019 gezeigt.

 

1903 gründete Emmeline Pankhurst in Großbritannien die Women`s Social and Political Union, eine bürgerliche Frauenbewegung, die durch Hungerstreikst auf sich aufmerksam machte.
Neben dem Wahlrecht kämpften sie für die allgemeine Gleichstellung der Frau und für heute so selbstverständliche Dinge wie das Rauchen in der Öffentlichkeit. Sie fühlten sich nicht mehr und nicht weniger wert als die Männer. Die sogenannten Suffragetten waren teilweise gezwungen in den Untergrund zu gehen und ein gefährliches Katz und Maus-Spiel mit dem immer brutaler zugreifenden Staat zu führen. Für sie gab es nur einen Weg – VORWÄRTS. Sie wollten keine Gesetze brechen sondern Gesetze machen.
Eine Kooperation von BELLA DONNA - Ein Haus von Frauen e.V.,
Marion Gurlit, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Bad Oldesloe
und Heinz Wittern, OHO Kino Bad Oldesloe.
Zeit: Samstag, 19.01.2019 - 20 Uhr

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Kultur in Bad Oldesloe

Liebe Gäste,

mit Wildes Herz ist die Nahaufnahme eines Menschen gelungen, der unermüdlich ist in seinem Kampf und seiner Wut gegen Rechtsextremisten.“ [dpa] „Politisch, wuchtig, mitreißend. Empfehlenswert.“ [Deutschlandfunk]
Mittwoch 30.1.19 ab 20 Uhr - EINTRITT FREI

Der ARTHOUSE Film für den Monat Januar 2019

Unser ARTHOUSE - Film für den Monat Januar "Astrid "

ARTHOUSE – das besondere Filmerlebnis
Kultur pur; ob historische Biografie oder spannende Dokumentation, hier wird auf den Inhalt geachtet! Wir wählen sorgfältig besonders wertvolle Filme für Sie aus und freuen uns Ihnen diese vorstellen zu dürfen!

Astrid                                                                                                                                           Die Brüder Christian (Lars Von Pippi Langstrumpf über Ronja Räubertochter bis zum Michel aus Lönneberga: Kein anderer Name ist bis heute so untrennbar mit so vielen faszinierenden Kinderbüchern verbunden wie der von Astrid Lindgren. Ihre Geschichten haben bis heute die Kindheit von Millionen Menschen weltweit geprägt. Zudem setzte die „Schwedin des Jahrhunderts“ und Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels sich unermüdlich für die Rechte von Kindern ein. Ihre eigene Kindheit dagegen endete früh, als Astrid im Alter von 18 Jahren unehelich schwanger wurde – im Schweden der 1920er-Jahre ein Skandal. Der Film erzählt einfühlsam davon, wie die junge Astrid den Mut findet, die Anfeindungen ihres Umfeldes zu überwinden und ein freies, selbstbestimmtes Leben als moderne Frau zu führen. Weiterhin zeichnet ASTRID nach, wie diese Erfahrungen die späteren Werke und das Engagement der Autorin prägen sollten.
„Mein Film über die Jugend von Astrid Lindgren ist eine persönliche Hommage an eine der großartigsten Künstlerinnen Skandinaviens. Eine Liebeserklärung an eine Frau, die mit ihrer starken Persönlichkeit die herrschenden Normen von Geschlecht und Religion ihrer Gesellschaft gesprengt hat."

 Wir freuen uns auf Sie -:)

 

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Der OHO-Kinogutschein

Liebe Gäste,
unsere sehr beliebten Kinogutscheine bieten euch grenzenlosen Filmgenuss.
Sie sind mit eurem Wunschbetrag (mindestens € 10,00) aufladbar.

  • für jeden Anlass die richtige Geschenkidee

Einlösbar für unsere Snacks & Filme.
Jetzt an unserer Kinokasse erhältlich!